Fope

Die Geschichte der Marke Fope beginnt mit ihrem Gründer, dem Italiener Umberto Cazzola im Jahr 1929. Gefolgt von seinem Sohn Odino Cazzola beliefert Fope als Goldschmiedewerkstatt führende Schweizer Uhrmarken mit den unverzichtbaren, hochwertigen Armbändern für die unterschiedlichsten Modelle.

Als Juwelier und Feinuhrmacher bieten wir Ihnen in Flensburg einen Einblick in die beeindruckende und vielfältige Welt der Schmuckstücke aus dem Hause Fope.

Entdecken Sie jetzt unsere Fope-Markenwelt.

Fope Impressionen

Weitere Fope-Schmuckstücke präsentieren wir Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch in Flensburg

Angebote im Schmuckmarkt

Im Schmuckmarkt finden Sie so manches Einzelstück, das wir für Sie angekauft oder in Zahlung genommen haben

FOPE – Eleganz made in Italy

Als Familienunternehmen geführt, wagt Fope in den 1970er Jahren gewissermaßen den Schritt in die kunsthandwerkliche Eigenständigkeit. Die erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten wurden nun genutzt, um als eigenständige Marke Goldschmuck zu produzieren und zu vertreiben.

Die Marke Fope dokumentiert ihr Traditionsbewusstsein nicht zuletzt durch die Standortwahl: bis heute findet sich das Unternehmen in Vicenza, unweit dem Ort seiner Gründung. Von hier aus werden die einzigartigen und innovativen Schmuckstücke nicht nur in Europa angeboten, sondern auch in die USA, die Emirate, nach Südafrika und Hong Kong vertrieben.

Fope verbindet das in Jahrzehnten erworbene Know How mit modernsten Technologien. 

Das Ergebnis sind zeitlose Klassiker gefertigt aus dem sogenannten Novecento Mesh, kleinen 18-karätigen Goldteilchen, die zusammen eine gewebeartige Struktur bilden, aus der Fope Armbänder, Ketten und sogar Ringe und Uhren fertigt, die neben der einzigartigen Optik durch Flexibilität und Tragekomfort sowie eine besondere Haptik beeindrucken.

Bis heute steht die Marke Fope für das Familienunternehmen Cazzola. Die Enkel des Gründers, der nach seinem Großvater benannte Umberto und Ines stehen dabei stellvertretend für den Fortschritt, der im Bereich Forschung und Entwicklung die Marke den neuen Herausforderungen anpasste.

Umbertos Tochter Giulia, als Repräsentantin der vierten Generation macht ihrerseits Fope als Marke in der öffentlichen Wahrnehmung stark.

Wenn Sie sich persönlich einen Überblick über das attraktive und umfangreiche Angebot an Schmuckstücken der Marke Fope verschaffen wollen, bieten wir vom Juwelier und Feinuhrmacher Peter Jürgensen Gelegenheit, sich einzelne Kollektionen direkt vor Ort bei uns in Flensburg anzusehen.

3 votes, average: 5,00 out of 53 votes, average: 5,00 out of 53 votes, average: 5,00 out of 53 votes, average: 5,00 out of 53 votes, average: 5,00 out of 5