Jörg Heinz

Innovation und die Entwicklung überraschender und raffinierter Schmuckstücke nach der Maxime „form follows function“, bilden auch in der nächsten Generation des Familienunternehmens den Kern der Marke Jörg Heinz.

Als Juwelier und Feinuhrmacher bieten wir Ihnen in Flensburg einen Einblick in die beeindruckende und vielfältige Welt der Schmuckstücke aus dem Hause Jörg Heinz.

Entdecken Sie jetzt unsere Jörg Heinz-Markenwelt.

Kollektionen

GERNE PRÄSENTIEREN WIR IHNEN DIE Jörg Heinz-SCHMUCKSTÜCKE IN EINEM PERSÖNLICHEN GESPRÄCH IN FLENSBURG

Jörg Heinz Classics

Durch das auswechselbare Schließen-System von Jörg Heinz lässt sich eine Kette spielend leicht verwandeln. Der Verschluss verbirgt sich fast unsichtbar im eigentlichen Schmuckstück. Die „Schließe“ wird so zum Blickfang des Colliers. Durch die Vielzahl unterschiedlichster, untereinander kombinierbarer Schließen und Ketten, kann die Schmuckträgerin ihren Halsschmuck jeder Mode, jeder Gelegenheit – und ihrem persönlichen Stil anpassen und stetig wandeln. Ganz nach dem Motto: „Immer anders – einfach ich.“

Mystery Sphere I

Die Mystery Sphere birgt ein kostbares Geheimnis. Wie eine reife Frucht hat jede der geheimnisvollen Schmuckstücke eine verführerische Außenhülle und ein kostbares Inneres. Durch einen sanften Klick verwandeln Sie Ihre Mystery Sphere und verleihen sich selbst eine andere Ausstrahlung.

Sinnliche Perlen oder funkelnde Brillanten, glänzendes Gold oder leuchtende Farbsteine, nachtschwarzer Onyx oder ein verführerischer Sternenhimmel entführen Sie in immer neue Sphären.

Mystery Sphere II

Janus oder auch Ianus genannt, ist der römische Gott der zwei Gesichter. Gott allen Ursprungs, des Anfangs und des Endes, der Ein- und Ausgänge, der Türen und Tore. Er ist der Wächter der Himmelspforte, der Beweger der Angeln des Weltalls, der Aufschließer und Zuschließer des Himmels, der Wolken, des Landes und des Meeres. Er gilt als Erfinder des Ackerbaus und der bürgerlichen Gesetze und fungierte als Mittler zwischen Menschen und Göttern.

Mystery Ring

Gegensätze in perfekter Harmonie vereint. Wunderbar wandelbar und technisch raffiniert. Weiche, fließende Linien und Formen – feminin und anmutig. Dies spiegeln die Ringe der Mystery Collection wider, die, wie die gleichnamigen wandelbaren Schlösser, in ihrem Inneren zwei kostbare Geheimnisse hüten. Ein leidenschaftliches Spiel aus Offenbarung und Verwandlung.

Magic Pendant

Die verführerische Außenhülle des Magic Pendant verbirgt ein kostbares Inneres. Durch einen sanften Dreh verwandelt sich der Magic Pendant und zeigt seine einzigartigen Seiten. Die Kugel im Innern enthüllt drei unterschiedliche Geheimnisse. Individuell erscheinen sinnlich schimmernde Südsee- und Tahitiperlen, funkelnde Diamant-Sternenhimmel und strahlende Solitär-Brillanten, nachtschwarzer Onyx oder wunderschön leuchtendes Emaille.

(e)motion collection

Feminine Formen und Größen, gepaart mit kontrastreichen Highlights. Die in zwei unterschiedlichen Größen erhältlichen, kostbaren und einzigartigen Anhänger, Ringe und Wechselschließen der Kollektion (e)motion, bezaubern durch ihre faszinierende Verwandelbarkeit. Durch einen Fingerstreich über das Zentrum des Schmuckstücks, folgt beispielsweise schwarzem Brillant-Pavé ein strahlend weißer Diamant-Solitär. Spielerisch wandelbar durch die Soft-touch Magnet-Technik im Inneren.

2play Collection – Trias

Faszinierende Wandelbarkeit, ganz ohne Mikrotechnik. Das zeichnet die Ringe der 2play Collection aus. Die Ring-Elemente sind beweglich zueinander angeordnet. Hierdurch lassen sich mehr als 8 unterschiedliche Tragekombinationen und Looks mit nur einem Ring kreieren. Dabei kommt der Ring ganz ohne technisch anspruchsvolle Raffinessen aus – vielmehr besticht er gerade durch seine genial einfache Art: Durch die Beweglichkeit der Designelemente bieten die 2play Ringe einen besonders hohen Tragekomfort und sind absolut alltagstauglich.

Companion

Verführerisch verspielt und wunderbar wandelbar. Sinnliche Offenbarung innerer Werte und Hüter ganz persönlicher Geheimnisse.

Companion – Eine außergewöhnliche Kollektion exklusiver Schmuckobjekte. Durch einen sanften Dreh an der Schlaufe öffnet und schließt sich die Hülle des Anhängers wie ein Fächer und gibt sein edles Geheimnis preis.

Revellion

Einzigartig wandelbar und vielseitig individuell. Wie Rivalen buhlen die im Inneren ruhenden Facetten der Revellion Kollektion um die Gunst ihrer Trägerin. Abwechselnd verborgen und enthüllt, inszenieren strahlende Brillanten und glänzendes Gold oder Platin ihren individuellen Auftritt. Ein Spiel zwischen Zurückhaltung und Glamour – ein Entweder-Oder – welches nie beschlossen wird. Ein sanfter Klick signalisiert die Entscheidung und hat die Macht sie im nächsten Moment wieder zu überwerfen. Die Freiheit zu wählen, der Luxus der Ungebundenheit. Vollkommenheit durch Verwandlung und aufregende Gewandtheit durch Gegensätze.

Jörg Heinz – die Symbiose von Form und Funktion

Die Geschichte der Marke und ihres namensgebenden Gründers Jörg Heinz, ist gerade zu Beginn eine von vielen, die anschaulich zeigt, wie schwer es selbst begabte und gut ausgebildete Schmuckhersteller häufig haben.

1942 geboren lernt Heinz sein Handwerk durch den Besuch der Kunst- und Werkschule in Pforzheim und einen vierjährigen Auslandsaufenthalt in Dänemark. Hier erwirbt er wichtige Kenntnisse in der Herstellung von modernem Designerschmuck und lernt darüber hinaus seine spätere Ehefrau Irene kennen.

1968 kehrt Heinz nach Pforzheim zurück und gründet hier, im Haus seiner Eltern, das eigene Unternehmen. Die Entwicklung, Produktion und vor allen Dingen der Verkauf von Perlenschmuck in Form von Einzelstücken oder kleinen Serien erweist sich, nicht zuletzt aufgrund der bedeutenden Konkurrenz am für Schmuckhersteller beliebten Standort Pforzheim, als Herausforderung.

Die intensive Auseinandersetzung mit dem Thema Schmuck erweist sich jedoch schnell als Quelle des einzigartigen Alleinstellungsmerkmals der Marke Jörg Heinz: Heinz bemerkt, dass gerade die erforderliche Schließe an Schmuckstücken, wie zum Beispiel Perlenketten, von Herstellern vergleichsweise stiefmütterlich behandelt und vernachlässigt wird und so besonders den Trägerinnen wenig Bedienkomfort bietet.

Sechs Jahre dauert es, bis Heinz 1974 das Ergebnis seiner Auseinandersetzung mit diesem bis dahin rein funktionalen Teil eines Schmuckstücks präsentieren kann: eine Schmuckschließe, die nicht mehr nur eine notwendige Funktion erfüllt und hierbei wenig Komfort bietet, sondern eine Schließe als optischer Mittelpunkt eines Schmuckstücks, die darüber hinaus nicht nur durch eine simple Druck- und Drehbewegung zu öffnen und zu schließen ist, sondern einfach ausgetauscht werden kann, wodurch die gesamte Optik des Schmuckstückes verändert werden kann.

2007, 39 Jahre nach ihrer Gründung, zieht die Firma in die bis heute genutzte Manufaktur für Damenschmuck in Neulingen. Hier werden die hochwertigen und innovativen Schmuckstücke der Marke zum einen mit modernsten technologischen Hilfsmitteln, wie CNC-gesteuerten Fräsmaschinen, zum anderen unverändert durch die qualifizierte Handarbeit erfahrener Goldschmiede gefertigt.

Die Söhne Martin und Lars Heinz führen heute das Unternehmen und repräsentieren der nachhaltigen Erfolg der Marke in Deutschland und der Welt.

Den Mittelpunkt des Schmuckangebotes der Marke Jörg Heinz bildet unverändert die Linie Jörg Heinz Classics, in deren Zentrum die beschriebenen auswechselbaren Schließen, zum Beispiel in Kombination mit klassischen Perlenketten, stehen.

YouTube

YouTube-Video laden

Mit dem Laden akzeptieren Sie die Datenschutzerklärungen von Google.

Nicht weniger außergewöhnlich sind die Schmuckstücke der neueren Linie Mystery Sphere. Hierbei handelt es sich zum Beispiel um Ketten mit kugelförmigen Anhängern, der sich durch eine bewegliche Konstruktion öffnen lässt und so den Blick auf sein Inneres preisgibt, das wiederum aus Brillanten, poliertem Gold, Farbsteinen oder Onyx besteht.

In der Kollektion Mystery Ring wird dieses Prinzip optisch ansprechend und nicht minder innovativ auf elegante Fingerringe übertragen.

Auch neue Serien, wie die (E)Motion Collection präsentieren sich charakteristisch durch auswechselbare oder bewegliche Elemente, die Schmuckstücke mit wenigen Handgriffen optisch maßgeblich verändern und ihnen so zusätzliche Vielseitigkeit und Flexibilität verleihen.

Wenn Sie sich persönlich einen Überblick über das attraktive und umfangreiche Angebot an Schmuckstücken der Marke Jörg Heinz verschaffen wollen, bieten wir vom Juwelier und Feinuhrmacher Peter Jürgensen Gelegenheit, sich einzelne Kollektionen direkt vor Ort bei uns in Flensburg anzusehen.

Schmuck-Angebote im Schmuckmarkt

Im Schmuckmarkt finden Sie so manches Einzelstück, das wir für Sie angekauft oder in Zahlung genommen haben