Die Anlage zum Anlegen – Rolex als Wertanlage

Münz- und Briefmarkensammler kennen es nur zu gut: natürlich betreibt man ein Hobby, bei dessen Ausführung der Spaß und die Freude am Objekt der Begierde im Vordergrund steht. Aber trotzdem wird kaum ein Sammler abstreiten können, dass die Leidenschaft auch mit dem Wert und vor allen Dingen seinem möglichen Zuwachs verbunden ist. Wer träumt nicht davon, heute eine Marke oder eine Münze zum aktuellen Kurswert zu kaufen und in ein paar Jahren begeistert festzustellen, dass ihr Sammlerwert um ein Vielfaches angestiegen ist und aus einer überschaubaren Investition ein kleines Vermögen erwachsen ist?

Gerade in Zeiten, in denen klassische Geldanlagen, so wie heute, kaum mehr Renditen erwirtschaften, suchen immer mehr Menschen nach Möglichkeiten, ihr Geld wertstabil oder sogar gewinnbringend anzulegen oder zu investieren.

Eine Rolex ist möglicherweise eine solche Investition, die nicht nur über viele Jahre Freude bereiten, sondern auch eine außergewöhnliche Rendite einbringen kann. Warum das so ist und worauf Sie achten sollten, wollen wir Ihnen an dieser Stelle kurz erklären und Sie damit zusätzlich für eine Rolex begeistern.

Was zeichnet eine Rolex als Wertanlage aus?

Auch für Sammlerobjekte gilt die alte Regel: Angebot und Nachfrage bestimmen den Preis.

Neben kontinuierlicher, innovativer und zukunftsweisender Weiterentwicklung und hochwertigster Verarbeitung besonderer Materialien, hat es die Marke Rolex schon in ihren Anfängen verstanden, den Wert einer Armbanduhr, durch streng limitierte Stückzahlen und zum Teil vermutlich bewusst verlängerte Lieferzeiten, zusätzlich zu erhöhen. Dabei sind es nicht ausschließlich Modelle aus Edelmetallen, mit Edelsteinbesatz, die alleine auf Basis ihres Materialwertes eine Rendite erwirtschaften können, sondern gerade die begehrten Modelle aus Edelstahl, wie die Rolex Daytona, die ihre Bekanntheit nicht zuletzt dem Schauspieler Paul Newman verdankt, erzielen unter Sammlern beeindruckende Preise.

Auch wenn ein Verkaufspreis von 15 Millionen Euro, die eine Daytona Referenz 6239 aus dem Nachlass von Paul Newman erzielte, sicher eine Ausnahme ist, kann grundsätzlich jede Rolex im Laufe der Jahre an Wert gewinnen.

In Einzelfällen muss man hierbei nicht einmal Jahre warten. Einige Modelle, wie zum Beispiel die GMT-Master II, die Submariner Date, die Deepsea mit blauem D-Blue-Ziffernblatt oder die Sea-Dweller sind so gefragt, dass ihr verfügbares Angebot die Nachfrage nicht abdecken kann und vermutlich auch gar nicht will.

Rolex GMT-Master II

Da offizielle Fachhändler nur eine begrenzte Stückzahl einzelner Modelle zugeteilt bekommen und so an Kunden verteilen können, werden auch neue Modelle unter Liebhabern zu Preisen deutlich über dem aktuellen Listenpreis gehandelt. Hinzukommt, dass auch die Listenpreise für die meisten Modelle in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen sind. Zudem steigt mit jeder Überarbeitung eines Modells die Wahrscheinlichkeit, dass Vorgängermodelle in der Gunst der Sammler und damit im Preis deutlich steigen.

Darauf sollten Sie beim Kauf einer Rolex als Wertanlage achten

Neben der Entscheidung für ein bestimmtes Modell, von der eine mögliche Rendite maßgeblich bestimmt wird, finden sich noch einige weitere Dinge, auf die zu achten sich auszahlen kann.

An erster und oft entscheidender Stelle steht hier die Wahl des Anbieters. Wer eine neue Rolex Uhr kaufen möchte, ist hier bei einem offiziellen Fachhändler, wie uns (Juwelier und Feinuhrmacher Peter Jürgensen in Flensburg), am besten aufgehoben. Gerade wer nicht als echter Enthusiast und Liebhaber über jeden Zweifel erhaben ist, kann hier sicher sein, tatsächlich eine echte Rolex zu erwerben. Eine deutsche Seriennummer, eine Garantiekarte und eine vollständige Box sowie eine korrekte Rechnung liefern hier zusätzliche Gewissheit.

Dieser Hinweis erscheint, wenn man die offizielle Rolex-Webseite aufruft
Wer auf verlockende Angebote von fragwürdigen Händlern oder bei gebrauchten Uhren von Privatpersonen eingeht, kann ohne die erforderliche Fachkenntnis nie vollkommen ausschließen, an eine Fälschung zu geraten. Besonders weil auch echte Rolex Uhren als Basis für Fälschungen genutzt werden, indem hier die Ziffernblätter ausgetauscht und so die Uhr fälschlich aufgewertet wird, was gerade dem Laien kaum auffallen wird.

Aufgrund des begrenzten Angebots kann auch der Kauf im Ausland eine Alternative sein. Hier finden sich eventuell bei Händlern noch Modelle, die in Deutschland bereits vergriffen sind. Dabei ist, neben der wichtigen Frage nach der Seriosität des Anbieters, vor allen Dingen der Aufwand einer Einfuhr nach Deutschland zu beachten. So muss bei Einfuhr einer Uhr nach Deutschland auf jeden Fall die Mehrwertsteuer entrichtet werden, eventuell zusätzlich sogar separate Zollgebühren. So kann sich eine geringe Ersparnis, vor Ort im Ausland, an der deutschen Grenze schnell ins Gegenteil verkehren.

In den Safe oder ans Handgelenk?

Für den begeisterten Münzsammler ist es keine Frage: seltene und wertvolle Münzen gehören hinter Glas und hinter Schloss und Riegel und nicht etwa in eine Geldbörse. Wer sich eine Rolex Uhr kauft, steht trotz einer nicht selten beträchtlichen Investition vor einer weitaus schweren Entscheidung: in erster Linie produziert Rolex seit mehr als einem Jahrhundert hochwertigste Uhren fürs Handgelenk ihrer begeisterten Träger, die auch und vor allen Dingen als Zeitmesser, selbst unter anspruchsvollsten Bedingungen, immer eine gute Figur machen.

Alleine aus dem Blickwinkel der möglichen Rendite ist das Tragen einer wertvollen Uhr jedoch der Wertsteigerung nicht zuträglich. Doch selbst wer sich dazu entscheidet, eine Rolex vom Juwelier und Feinuhrmacher regelmäßig, vielleicht sogar täglich zu tragen, kann in vielen Fällen trotzdem mit einem deutlichen Wertzuwachs rechnen. Vorausgesetzt ist hierbei natürlich ein pfleglicher Umgang mit der Uhr. Beschädigungen und Kratzer wirken sich verständlicherweise negativ auf einen Wiederverkaufswert aus. Ein regelmäßiger Service sowie fachkundig ausgeführte Wartungs- und Reparaturarbeiten, wie sie in unserer zertifizierte Meisterwerkstatt erfolgen, können den Wert einer Rolex zusätzlich erhalten.

Fazit: Rolex, eine Investition in die Zukunft

Uhren der Marke Rolex genießen zu Recht einen ganz besonderen Ruf. Das war bereits in den frühen Jahren der Firmengeschichte der Fall und wird sich nach allen Regeln der Wahrscheinlichkeit auch in Zukunft nicht ändern.

Der gute Ruf der Marke, der ihr drei Jahre in Folge, 2016, 2017 und 2018, den Forbes Magazin Titel als „Most reputable company, also als angesehenstes Unternehmen einbrachte, basiert auf herausragender Qualität, bester Verarbeitung, zuverlässiger Technik und dem beliebten, über Jahrzehnte konsequent verfolgten Design. All diese Faktoren, zusammengenommen mit geschicktem Marketing und einer gezielten Verknappung des Angebots, verleihen Rolex Uhren nicht nur ihren besonderen Reiz, sondern auch einen stabilen, in vielen Fällen sogar mit der Zeit steigenden Wert als Geldanlage.

So lange es Rolex weiter gelingt, Liebhaber für alte und neue Modelle zu begeistern, so lange werden sich immer auch Enthusiasten und Sammler finden, die bereit sind, für seltene und außergewöhnliche Modelle, in gutem Zustand, höchste Preise zu bezahlen, die zum Teil deutlich über dem ursprünglichen Kaufpreis liegen und so dem Verkäufer eine Rendite bringen können, die mit klassischen, konservativen Geldanlagen heute kaum mehr zu erreichen ist.

Besuchen Sie unser Geschäft in Flensburg und überzeugen Sie sich von unserem vielseitigen Angebot an Original Rolex Uhren. Als offizieller Rolex-Konzessionär sowie als von Rolex zertifizierte Meisterwerkstatt bieten wir Ihnen alle erforderlichen Echtheitsnachweise sowie allen Service, der Ihre neue Rolex zu einer lukrativen Wertanlage und zu einem treuen Begleiter machen kann.

Weitere Informationen zur Marke Rolex erfahren Sie in unserer Rolex-Markenwelt oder direkt bei uns im Geschäft.

Peter Jürgensen – Ihr Juwelier & Feinuhrmacher in Flensburg!

Haben Sie Fragen zu diesem Beitrag?

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Teilen Sie ihn!

Weitere spannende Beiträge

4 votes, average: 5,00 out of 54 votes, average: 5,00 out of 54 votes, average: 5,00 out of 54 votes, average: 5,00 out of 54 votes, average: 5,00 out of 5